Rapposch

  Versicherungskonzepte & Coaching

 
 

Workshop I: Achtsamkeit im Pädagoginnenalltag

Workshop in 3 Teilen, Möglichkeit des Ansuchens über die PHT als schulinterne oder schulübergreifende Fortbildung (SCHILF/SCHÜLF)

In Achtsamkeitsübungen wird oft überraschend klar, wie schwierig es ist, die Aufmerksamkeit bewusst auf die Gegenwart zu lenken und über längere Zeit auf etwas konzentriert zu bleiben. Wir erfahren, wie die bewusste und wohlwollende Wahrnehmung der Innenwelt und dabei speziell die des Körpers zu Zentrierung, zu innerer Ruhe und Gelassenheit führt. Das Seminar soll pädagogische Fachkräfte und Lehrpersonen dazu anregen, Achtsamkeit zunächst für sich selbst kennen zu lernen aber auch Möglichkeiten aufzeigen, wie Schülerinnen und Schülern diese grundsätzlich jedem Menschen innewohnende Fähigkeit näher gebracht werden kann und im Schulalltag integriert werden kann. Dazu wird nicht nur Theorie vermittelt sondern vielmehr soll auch in vielen kleinen Übungen ein „Geschmack von Achtsamkeit“ und deren Auswirkungen erfahrbar werden. Möglichkeiten der Integration von Achtsamkeit in den individuellen privaten und beruflichen Alltag in Schule werden diskutiert und erarbeitet. 



Workshop II: Selbstführung und Teilemanagement im Pädagoginnenalltag

Workshop in 2 Teilen, Möglichkeit des Ansuchens über die PHT als schulinterne oder schulübergreifende Fortbildung (SCHILF/SCHÜLF)

Verschiedene Persönlichkeitsanteile in uns bestimmen  worauf wir unsere Aufmerksamkeit lenken und was wir von unserer Innenwelt aber auch von unserer Umgebung wahrnehmen. Womit wir uns beschäftigen, kann uns belasten und krank machen, aber auch Gelassenheit und Ruhe fördern. In der achtsamen Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen können durch Selbsterforschung neue Einsichten gewonnen, „emotionale Intelligenz“, Intuition, Selbstführung, aber auch Selbstfürsorge geschult werden. Ziel des Seminares ist es emotionale Reaktionsmuster zu erkennen und die Dynamik zwischen den Persönlichkeitsanteilen zu verstehen und im eigenen Verhalten zu berücksichtigen. Anhand von schulbezogenen Beispielen wird Teilearbeit erläutert, persönlich erfahren und diskutiert.


Individuelles Coaching

Coaching á 1,5 Stunden

Berufliche Anliegen und Fragestellungen werden reflektiert, aus verschiedenen Perspektiven betrachtet um  gemeinsam entsprechende Lösungsansätze zu entwickeln.